Autor

avatar

Ulises Milla
Caracas, Venezuela

Website: http://edicionespuntocero.com

Ulises Milla ist derzeit Direktor des Verlags Editorial Alfa, ein Familienunternehmen, das 1958 von Benito Milla in Montevideo, Uruguay gegründet wurde und während der 70er Jahre nach Buenos Aires und später nach Caracas verlegt wurde, wo es heute seinen Sitz hat. Er näherte sich, innerhalb des Familienunternehmen, der Welt der Bücher nicht von der Seite der Schriftstellerei, sondern von der Seite der Grafik. Das brachte ihn dazu, Ende der 80er in Caracas Grafikdesign zu studieren. Seit 1991, dem Beginn seiner Tätigkeit als Designer, beschäftigt er sich mit dem Entwerfen von Buchcovern, was ihn heute, 16 Jahre später als professionellen Verlagsdesigner auszeichnet. Neben seiner Hauptbeschäftigung als Buchdesigner arbeitete er im Bereich Verpackung, Webdesign und Corporate Identity. Als herausragende Momente in seinem Arbeitsleben lassen sich unter anderem seine Tätigkeiten für die Verlage Monte Ávila Editores (Venezuela, 1993-1994) und Grupo Santillana (Uruguay, 1997-2000) erwähnen. In Uruguay koordinierte er die Produktion und das Design für die Sondereditionen der Präsidentschaft der Republik (1998-1999). Der Aufschwung des Internets im Bereich der Kommunikation ermöglichte ihm einen Großteil seiner Arbeit als global freelancer umzusetzen und verschiedene Projekte für Kunden auf dem ganzen Planeten zu realisieren, so beispielsweise in den USA, Spanien, Australien und Uruguay.

Follow this author by RSS