Autor

avatar

Richard Sanchez


Website: http://revistalamalapalabra.bloggspot.com

Richard Sánchez ist ein bolivianischer Journalist. Er wurde 1978 in La Paz geboren und arbeitet bei verschiedenen Medien, so beispielsweise beim Radio, bei Nachrichtenagenturen und Zeitungen. Derzeit ist er der Herausgeber des Kulturteils von „Página Siete“ und Korrespondent für die argentinische Zeitung „Renacer“. Alles klar soweit? Dann mal in meinen Worten: Ich bin der Gründer von LaMalaPalabra (LMP), einen Raum im Netz durch Blogger, Facebook, Twitter, YouTube usw. Er wurde als eine Kulturzeitschrift geboren, aber jetzt wüsste ich nicht mehr wie ich es definieren sollte. Er verbreitet einige Nachrichten, tausende von Meinungen und ist ein Raum für Diskussionen zwischen Bolivianern, meist über die Themen, die uns bewegen, vor allem über Politik. Auf LMP gebe ich den Herausgeber, Redakteur, Fotograf und Meinungswissenschaftler, obwohl ich lieber nur das Medium bin, durch das die Menschen sagen/sich äußern, was sie sich wünschen. LMP, auf eine Art mein Alter Ego, unterstützt den Veränderungsprozess von Evo Morales, kritisiert ihn aber gleichzeitig hart, wenn es sein muss. Und genau daraus schöpft sich ein Teil seines Geists: Widersprüchlichkeiten für die einen, Kohärenz für die anderen. Das wäre es dann.

Follow this author by RSS