Autor

avatar

Giovanna Chadid
Bogotá, Kolumbien

Website: http://literaturachadid.blogspot.com

Schriftstellerin, Poetin und Essayistin. Mit einem neuen und authentischen Wortschatz wählte sie eine Poesie, die der Liebe, dem Selbstmitleid, der sozialen Kritik und auch dem brodelnden und provokanten Humor gewidmet ist. Mit Ironie hebt sie Alltäglichkeiten hervor und drängt in ihrem Werk die zeitgenössische, bourgeoise Gesellschaft an den Rand, ohne darüber nachzudenken, ob sie sich Freunde oder Feinde damit erschafft. Es ist ihr egal. Die Intensität ihres Lebens ist voller Kontraste, die von einem offenen Atheismus bis hin zu einer intimen Spiritualität reichen und von einem kritischen Geist der Gesellschaft zeugen, der sich in ihren poetischen Werken und ihren Essays spiegelt. Ihre zeitgenössischen Erzählungen über kollektives Interesse handeln von Ungezwungenheit, Humor und Ironie, ausgedrückt durch Umgangssprache, unterhalten ihre Werke viele Menschen, schockieren andere, aber vor allem lassen sie niemanden gleichgültig.

Follow this author by RSS